Artikel

DGM-Fortbildung “Entstehung, Ermittlung und Bewertung von Eigenspannungen“ vom 30.03. - 01.04.2020 in Karlsruhe

|   2020-DGM-NL-01

Die Fortbildung steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Thomas Niendorf, Universität Kassel.

In der technischen Praxis sind Randschichten meist die höchstbeanspruchten Bauteilbereiche. Dazu tragen inhomogene Spannungszustände wie Biegung oder Torsion ebenso bei wie Kerbwirkungen, Ermüdungsbeanspruchungen, tribologische Beanspruchungen und korrosive bzw. oxidative Einwirkungen. Daher kommt dem randnahen Eigenspannungszustand oft eine sehr wesentliche Rolle für das Bauteilverhalten unter Betriebsbeanspruchung zu.

In der Fortbildung werden die Teilnehmer mit der Entstehung, der Ermittlung und der Bewertung von Eigenspannungen in metallischen und keramischen Bauteilen vertraut gemacht. Dazu werden die Erzeugung von Eigenspannungen durch unterschiedliche Fertigungsprozesse, ihre Bestimmung durch röntgenographische, neutronographische und ausgewählte mechanische Verfahren sowie die Auswirkungen von Eigenspannungen auf das Bauteilverhalten behandelt. Es werden Versuche und praktische Übungen zur Ermittlung von Eigenspannungen sowie zu deren Auswirkungen durchgeführt.

Die Fortbildung wendet sich gleichermaßen an Wissenschaftler wie an Ingenieure und Techniker, die in der industriellen Fertigung, in der Prozess- und Qualitätskontrolle sowie in der Entwicklung und Forschung tätig sind.

Weitere Informationen zu den Inhalten und den Preisen dieser Fortbildung finden Sie hier.    

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne unter fortbildung@dgm.de zur Verfügung.

89 Vorträge machen Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“ zum Erfolg

|   2020-DGM-NL-05

Die als Web-Konferenz durchgeführte Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“ vom 13. bis 15. Mai 2020 brachte für alle Beteiligten gleich...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung: “Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker“

|   2020-DGM-NL-05

Die Veranstaltung vom 8. bis 11. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz, Hochschule Darmstadt.

Weiterlesen

JETZT ALS WEBINAR: “Einführung in die mechanische Werkstoffprüfung“

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar vom 16. bis 17. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Walther, Technische Universität Dortmund.

Weiterlesen

JETZT ALS WEBINAR: “Schadenanalyse und Bauteilprüfung an Kunststoffen“

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar vom 29. bis 30. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Möginger und Dr. Johannes Steinhaus,...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung: “Schadensuntersuchungen an Aluminium-Bauteilen“

|   2020-DGM-NL-05

Die Veranstaltung am 30. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Simon Reichstein, Technische Hochschule Nürnberg „Georg Simon...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung: “Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle“

|   2020-DGM-NL-05

Die Veranstaltung vom 11. bis 16. Oktober 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl, Ruhr-Universität Bochum und Prof....

Weiterlesen

NEUER TERMIN: “Additive Fertigung für Fortgeschrittene“ vom 4. - 5.11.2020

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar steht unter der fachlichen Leitung von Dr. Kay-Peter Hoyer, Dr.-Ing. Christian-Friedrich Lindemann, Prof. Dr.-Ing. habil. Mirko Schaper...

Weiterlesen

Die MSE2020 findet als Web-Konferenz statt!

|   DGM Top News

Gemeinsam mit der TU Darmstadt hat die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) beschlossen, die “Materials Science Engineering 2020” als reine...

Weiterlesen