Artikel

Save the date: Symposium Stranggießen am 8. und 9. Juni 2021 in Neu-Ulm

|   2020-DGM-NL-06

Das wirtschaftliche Stranggießen von Metallen zu qualitativ hochwertigen Barren, Vorbändern, Bolzen, Rohren und Drahtvormaterial ist das wichtigste Umformverfahren bei der Herstellung von warm umgeformten (gewalzten, gepressten oder gezogenen) Halbfabrikaten, zum Teil auch von Vormaterial mit hoher Festigkeit oder Druckdichte für den Werkzeug- und Maschinenbau.

 

Seit 1972 bringt der Fachausschuss „Stranggießen“ im Rahmen der DGM Fachleute aus den Gießereien der Aluminium- und Buntmetallindustrie, der Eisen- und der Edelmetallwerke zum technisch-wissenschaftlichen Dialog untereinander und mit Anlagenbauern, Zulieferern und Dienstleistern, insbesondere aber auch mit den Universitäten und Forschungseinrichtungen, zusammen. Die fallweise gegründeten Arbeitskreise des Fachausschusses haben teilweise jahrzehntelangen Bestand, sie berichten jährlich im Plenum der Jahrestagungen des Fachausschusses.

 

Inzwischen Tradition sind die regelmäßigen Symposien des Fachausschusses. Wie im Jahr 1976 erstmals und seit 1985 regelmäßig alle fünf Jahre findet im Jahr 2021 das nächste Symposium „Stranggießen“ statt mit Beiträgen zu realisierten Projekten, innovativen Ideen und zukunftsweisenden Maßnahmen. Am 08. und 09. Juni 2021 wird es im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm erstmals zusammen mit dem Symposium „Strangpressen“ des gleichnamigen Fachausschusses im Cluster „Prozesstechnik“ der DGM angeboten. Damit bietet das Symposium 2021 die bewährte Plattform zum fachlichen Dialog zu Werkstoff-, Anlagen- und Verfahrensfragen, zu Forschung, Ausbildung und Nachwuchsförderung, erstmals auch ein Wegstück weit entlang der Prozesskette.

 

Die Themenbereiche des Symposiums „Stranggießen 2021“ sind:

  • Ergebnisse aus der Arbeitskreisarbeit,
  • Beiträge aus den Gießbetrieben (Anlagen- und Verfahrenspraxis in den Gießbetrieben),
  • Innovationen im Anlagenbau und bei den Zulieferern,
  • Forschungsberichte aus den Hochschulinstituten,
  • Messtechnik, Digitalisierung,
  • Nachwuchsforum: Promotionsvorhaben, studentische Abschlussarbeiten.

 

Wir freuen uns Sie in Neu-Ulm begrüßen zu dürfen.

 

Tagungsleiter

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen R. Böhmer
Universität Hildesheim
Fachausschussleiter Stranggießen

 

Tagungsbüro

Petra von der Bey
T +49 (69) 75306 741
stranggiessen@dgm.de
https://stranggiessen2021.dgm.de

BioMAT 2021: Beitragseinreichung ab sofort möglich!

|   2020-DGM-NL-11

Drei international renommierte Wissenschaftler referieren vom 5. bis 6. Mai 2021 auf der “6th Euro BioMAT 2021 – European Symposium on Biomaterials...

Weiterlesen

FRÜHBUCHERPREIS: Ermüdungsverhalten metallischer Werkstoffe (23.-25.2.2021)

|   2020-DGM-NL-11

Bis zum 31.12.2020 zum Frühbucherpreis anmelden und bis zu 200 € sparen!

Weiterlesen

FORTBILDUNG: Schadensanalyse von Dichtungen aus Elastomeren und Thermoplastischen Elastomeren (TPEs)

|   2020-DGM-NL-11

Die Fortbildung vom 3. bis 5. Februar 2021 (jeweils 9:00 bis 13:00 Uhr) steht unter der fachlichen Leitung von Dipl.-Ing. Bernhard Richter, O-Ring...

Weiterlesen

FORTBILDUNG: Maschinelles Lernen - Grundlagen und Anwendungen auf materialwissenschaftliche Beispiele

|   2020-DGM-NL-11

Die Fortbildung vom 8. bis 12. März 2021 steht unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Tim Dahmen, DFKI GmbH.

Weiterlesen

FORTBILDUNG: Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker

|   2020-DGM-NL-11

Die Fortbildung vom 9. bis 12. März 2021 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz, Hochschule Darmstadt.

Weiterlesen

FORTBILDUNG: Metallpulver: Erzeugen, Charakterisieren und Anwenden

|   2020-DGM-NL-11

Die Fortbildung vom 11. bis 12. März 2021 steht unter der fachlichen Leitung von Dr. Volker Uhlenwinkel, Leibniz-Institut für Werkstofforientierte...

Weiterlesen

FORTBILDUNG: Titan und Titanlegierungen

|   2020-DGM-NL-11

Die Fortbildung vom 17. bis 18. März 2021 steht unter der fachlichen Leitung von Dr.-Ing. Manfred Peters, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt...

Weiterlesen

Praktische Aspekte im Einsatz von Aluminium

|   2020-DGM-NL-11

NACHBERICHT | Die Fortbildung „Aluminium – Verarbeitung und Anwendungen“ (17. bis 18. November 2020) stand unter der fachlichen Leitung von Prof....

Weiterlesen