Artikel

Save the date: Symposium Stranggießen am 8. und 9. Juni 2021 in Neu-Ulm

|   2020-DGM-NL-06

Das wirtschaftliche Stranggießen von Metallen zu qualitativ hochwertigen Barren, Vorbändern, Bolzen, Rohren und Drahtvormaterial ist das wichtigste Umformverfahren bei der Herstellung von warm umgeformten (gewalzten, gepressten oder gezogenen) Halbfabrikaten, zum Teil auch von Vormaterial mit hoher Festigkeit oder Druckdichte für den Werkzeug- und Maschinenbau.

 

Seit 1972 bringt der Fachausschuss „Stranggießen“ im Rahmen der DGM Fachleute aus den Gießereien der Aluminium- und Buntmetallindustrie, der Eisen- und der Edelmetallwerke zum technisch-wissenschaftlichen Dialog untereinander und mit Anlagenbauern, Zulieferern und Dienstleistern, insbesondere aber auch mit den Universitäten und Forschungseinrichtungen, zusammen. Die fallweise gegründeten Arbeitskreise des Fachausschusses haben teilweise jahrzehntelangen Bestand, sie berichten jährlich im Plenum der Jahrestagungen des Fachausschusses.

 

Inzwischen Tradition sind die regelmäßigen Symposien des Fachausschusses. Wie im Jahr 1976 erstmals und seit 1985 regelmäßig alle fünf Jahre findet im Jahr 2021 das nächste Symposium „Stranggießen“ statt mit Beiträgen zu realisierten Projekten, innovativen Ideen und zukunftsweisenden Maßnahmen. Am 08. und 09. Juni 2021 wird es im Edwin-Scharff-Haus in Neu-Ulm erstmals zusammen mit dem Symposium „Strangpressen“ des gleichnamigen Fachausschusses im Cluster „Prozesstechnik“ der DGM angeboten. Damit bietet das Symposium 2021 die bewährte Plattform zum fachlichen Dialog zu Werkstoff-, Anlagen- und Verfahrensfragen, zu Forschung, Ausbildung und Nachwuchsförderung, erstmals auch ein Wegstück weit entlang der Prozesskette.

 

Die Themenbereiche des Symposiums „Stranggießen 2021“ sind:

  • Ergebnisse aus der Arbeitskreisarbeit,
  • Beiträge aus den Gießbetrieben (Anlagen- und Verfahrenspraxis in den Gießbetrieben),
  • Innovationen im Anlagenbau und bei den Zulieferern,
  • Forschungsberichte aus den Hochschulinstituten,
  • Messtechnik, Digitalisierung,
  • Nachwuchsforum: Promotionsvorhaben, studentische Abschlussarbeiten.

 

Wir freuen uns Sie in Neu-Ulm begrüßen zu dürfen.

 

Tagungsleiter

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen R. Böhmer
Universität Hildesheim
Fachausschussleiter Stranggießen

 

Tagungsbüro

Petra von der Bey
T +49 (69) 75306 741
stranggiessen@dgm.de
https://stranggiessen2021.dgm.de

54. Metallographie-Tagung: Das Programm zur Web-Konferenz ist online!

|   2020-DGM-NL-06

Das Programm zur 54. Metallographie-Tagung, die in diesem Jahr web-basiert vom 16. bis 18. September 2020 stattfinden wird, steht online zur...

Weiterlesen

MSE-Update: Über 700 Beitragseinreichungen

|   2020-DGM-NL-06

Die vom 22. bis 25. September 2020 stattfindende „Materials Science Engineering” (MSE) hat einen Untertitel erhalten: Join the MSE Network from...

Weiterlesen

CellMAT 2020: Ein Dutzend hochklassiger Sprecher als Programm-Höhepunkt

|   2020-DGM-NL-06

Mit Blick auf die „6th Cellular Materials – CellMAT 2020“ vom 7. bis 9. Oktober 2020 freut sich die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM)...

Weiterlesen

Durch automatisierte Analyse zur Problemlösung

|   2020-DGM-NL-06

Das Webinar "Maschinelles Lernen - Grundlagen und Anwendungen auf Materialwissenschaftliche Beispiele" vom 23. bis 25. Juni 2020 stand unter der...

Weiterlesen

Fortbildung: Bruchmechanische Berechnungsmethoden

|   2020-DGM-NL-06

Die Fortbildung “Bruchmechanische Berechnungsmethoden“ steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr. rer. nat. habil. Meinhard Kuna und Prof. Björn...

Weiterlesen

Fortbildung: Einführung in die mechanische Werkstoffprüfung

|   2020-DGM-NL-06

Das Webinar “Einführung in die mechanische Werkstoffprüfung“ steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Walther, Technische...

Weiterlesen

Fortbildung: Elastomere Werkstoffe und Dichtungen

|   2020-DGM-NL-06

Die Fortbildung “Elastomere Werkstoffe und Dichtungen“ steht unter der fachlichen Leitung von Dipl.-Ing. Bernhard Richter, O-Ring Prüflabor Richter...

Weiterlesen

Fortbildung: Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker

|   2020-DGM-NL-06

Die Fortbildung “Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker“ steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz,...

Weiterlesen