Artikel

SAVE THE DATE: Symposium Stranggießen findet 2021 in Neu-Ulm statt

|   2020-DGM-NL-04

2021 findet erstmals zusammen mit dem Symposium Strangpressen des gleichnamigen Fachausschusses im Cluster „Prozesstechnik“ der DGM das Symposium Stranggießen statt (8. bis 9. Juni 2021). Damit bietet das Symposium 2021 die bewährte Plattform zum fachlichen Dialog zu Werkstoff-, Anlagen- und Verfahrensfragen, zu Forschung, Ausbildung und Nachwuchsförderung, erstmals auch ein Wegstück weit entlang der Prozesskette.

 

Das wirtschaftliche Stranggießen von Metallen zu qualitativ hochwertigen Barren, Vorbändern, Bolzen, Rohren und Drahtvormaterial ist das wichtigste Urformverfahren bei der Herstellung von warm umgeformten (gewalzten, gepressten oder gezogenen) Halbfabrikaten, zum Teil auch von Vormaterial mit hoher Festigkeit oder Druckdichte für den Werkzeug- und Maschinenbau.

Seit 1972 bringt der Fachausschuss „Stranggießen“ im Rahmen der DGM Fachleute aus den Gießereien der Aluminium- und Buntmetallindustrie, der Eisen- und der Edelmetallwerke zum technisch-wissenschaftlichen Dialog untereinander und mit Anlagenbauern, Zulieferern und Dienstleistern, insbesondere aber auch mit den Universitäten und Forschungseinrichtungen, zusammen. Die fallweise gegründeten Arbeitskreise des Fachausschusses haben teilweise jahrzehntelangen Bestand, sie berichten jährlich im Plenum der Jahrestagungen des Fachausschusses. Inzwischen Tradition sind die regelmäßigen Symposien des Fachausschusses, so nun auch 2021.

Die Themenbereiche des Symposiums Stranggießen 2021 sind:

  • Ergebnisse aus der Arbeitskreisarbeit,
  • Beiträge aus den Gießbetrieben (Anlagen- und Verfahrenspraxis in den Gießbetrieben),
  • Innovationen im Anlagenbau und bei den Zulieferern,
  • Forschungsberichte aus den Hochschulinstituten,
  • Messtechnik, Digitalisierung,
  • Nachwuchsforum: Promotionsvorhaben, studentische Abschlussarbeiten.

Posterbeiträge können über diesen Link bis zum 1. Februar 2021 eingereicht werden.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jürgen Rüdiger Böhmer
Universität Hildesheim
Fachausschussleiter Stranggießen
Vorsitzender des Programmausschusses

Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
c/o DGM-Inventum GmbH
Marie-Curie-Straße 11- 17
53757 Sankt Augustin

Tagungsbüro
Petra von der Bey
T +49 (69) 75306 741
stranggiessen@dgm.de

Tagungshomepage
https://stranggiessen2021.dgm.de/

89 Vorträge machen Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“ zum Erfolg

|   2020-DGM-NL-05

Die als Web-Konferenz durchgeführte Fachtagung „Werkstoffe und Additive Fertigung“ vom 13. bis 15. Mai 2020 brachte für alle Beteiligten gleich...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung: “Einführung in die Metallkunde für Ingenieure und Techniker“

|   2020-DGM-NL-05

Die Veranstaltung vom 8. bis 11. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Mario Säglitz, Hochschule Darmstadt.

Weiterlesen

JETZT ALS WEBINAR: “Einführung in die mechanische Werkstoffprüfung“

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar vom 16. bis 17. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Frank Walther, Technische Universität Dortmund.

Weiterlesen

JETZT ALS WEBINAR: “Schadenanalyse und Bauteilprüfung an Kunststoffen“

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar vom 29. bis 30. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Bernhard Möginger und Dr. Johannes Steinhaus,...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung: “Schadensuntersuchungen an Aluminium-Bauteilen“

|   2020-DGM-NL-05

Die Veranstaltung am 30. September 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Simon Reichstein, Technische Hochschule Nürnberg „Georg Simon...

Weiterlesen

DGM-Fortbildung: “Systematische Beurteilung technischer Schadensfälle“

|   2020-DGM-NL-05

Die Veranstaltung vom 11. bis 16. Oktober 2020 steht unter der fachlichen Leitung von Prof. Dr.-Ing. Michael Pohl, Ruhr-Universität Bochum und Prof....

Weiterlesen

NEUER TERMIN: “Additive Fertigung für Fortgeschrittene“ vom 4. - 5.11.2020

|   2020-DGM-NL-05

Das Webinar steht unter der fachlichen Leitung von Dr. Kay-Peter Hoyer, Dr.-Ing. Christian-Friedrich Lindemann, Prof. Dr.-Ing. habil. Mirko Schaper...

Weiterlesen

Die MSE2020 findet als Web-Konferenz statt!

|   DGM Top News

Gemeinsam mit der TU Darmstadt hat die Deutsche Gesellschaft für Materialkunde (DGM) beschlossen, die “Materials Science Engineering 2020” als reine...

Weiterlesen